NimmBus: Zugzielanzeiger-Gedächtnis-Seiten: Ziel-des-Tages-Programm
Ziel des Tages

Hier können Sie sich eines der nutzlosesten Programme herunterladen, die es im Internet gibt. Es macht nichts anderes, als jeden Tag beim ersten Starten des Rechners eine zufällige, aber sinnvolle Einstellung eines Zielanzeigers aus einem Hamburger S-Bahn-Zug anzuzeigen.

„Entwickelt“ wurde diese „Anwendung“ aus der Not heraus, jeden Tag aufs neue eine Einstellung am eigenen Zielanzeiger vornehmen zu müssen, der über dem Schreibtisch an der Wand hängt. Bei insgesamt 80 verschiedenen Einstellmöglichkeiten wahrlich keine leichte Entscheidung!

Das Ziel-des-Tages-Programm

Das Programm besteht lediglich aus einer exe-Datei, die Sie sich hier herunterladen können:

SbZiel.exe (etwa 420 KB, Version 2.0)

Beim allerersten Programmstart erscheint ein Hilfe-Fenster, in dem die Funktionsweise kurz erläutert wird. Dieses Fenster erhalten Sie später wieder, wenn Sie im Programm die rechte Maustaste klicken und aus dem Menü den Befehl „Hilfe“ wählen.

Das Programm legt eine weitere Datei SbZiel.opt an, in der das Datum und die Uhrzeit des letzten Programmstarts gespeichert werden. An diesen Angaben erkennt das Programm, ob es „heute“ bereits ein Ziel angezeigt hat oder nicht. Wenn bereits ein Ziel angezeigt wurde, passiert beim Aufruf des Programms gar nichts.

Sie können das Programm in den Autostart-Ordner aufnehmen, so dass bei jedem ersten Rechnerstart am Tag das „Ziel des Tages“ angezeigt wird.

Ist doch hübsch, oder?

S1 Poppenbüttel

Zur Übersicht

Startseite Nach Oben

© 2018 · Ingo Lange · · Impressum