NimmBus: MetroBus-Linien im HVV

MetroBus MetroBus-Linien im HVV

Die MetroBus-Linien in Hamburg bilden ein Grundnetz des Busverkehrs mit häufiger Fahrtenfolge sowie abgestimmten Anschlüssen untereinander und zu den Schnellbahnen. Die MetroBusse befördern 60 Prozent aller Fahrgäste, auf vielen Linien sind Gelenk- oder sogar Doppelgelenkbusse im Einsatz.

Insgesamt verkehren 27 MetroBus-Linien, die Linien 1 bis 17 und 19 in radialer Richtung auf die Innenstadt oder ein Stadtteilzentrum ausgerichtet, die Linien 20 bis 29 fahren tangential und bilden Querverbindungen in den äußeren Stadtteilen.

Die MetroBus-Linien fahren in den Kernabschnitten montags bis freitags von 6 bis 21 Uhr mindestens alle 10 Minuten, so dass sich, ähnlich wie bei den U- und S-Bahnen, ein genaueres Studium des Fahrplans erübrigt.

Rollstuhlsymbol Wie auf praktisch allen Buslinien in Hamburg werden auch auf den MetroBus-Linien behindertengerechte Niederflurbusse eingesetzt. Auf den MetroBus-Linien gilt natürlich der normale HVV-Tarif.

Mehr zur Geschichte des MetroBus-Netzes, das 2001 in Hamburg eingeführt wurde, erfahren Sie auf unserer Sonderseite von damals.

Die Fahrpläne aller MetroBus-Linien finden Sie in unserem Fahrplanbuch online. Einen Netzplan wie früher werden wir wegen der vielen und häufigen Änderungen im MetroBus-Netz nicht mehr neu auflegen. Den bisherigen Plan von 2014 finden Sie noch hier: Netzpan 2014.

MetroBus

Startseite Nach oben

© 2019 · Ingo Lange · · Impressum & Datenschutz