NimmBus: Nachträgliche Änderungen zum Fahrplan 2023

Nachträgliche Änderungen zum Fahrplan 2023

Zuletzt geändert am 28. Januar 2023 (Linien U1, U2, U3, U4, S1, A1, A2, A3, RB32, RB81, 4, 6, 19, 530, 489, 594, 994, 621, 6541, 6542, 6543, 6544, 7540, 7551, 7570, 668)

Auf dieser Seite finden Sie wichtige nachträgliche Änderungen zum HVV-Fahrplan. Diese Liste wird während der Fahrplanperiode ständig aktualisiert.

Beachten Sie folgende Kennzeichnungen:

Wichtige Änderung   Wichtige Änderungen (nicht nur kleine Fahrzeitänderungen, Haltestellenumbenennungen, Anpassungen im Schüler- und Werkverkehr usw.)

Wichtige Änderung mit Angebotseinschränkung   Wichtige Änderungen, hauptsächlich mit Einschränkungen verbunden.

Wichtige Änderung mit Angebotserweiterung   Wichtige Änderungen, hauptsächlich mit erweitertem Angebot verbunden.

Wichtige Information ohne Fahrplanänderungen   Wichtige Informationen ohne Fahrplanänderung.

Kurzfristige Änderungen, z. B. wegen Bauarbeiten oder Veranstaltungen, sind hier nicht vollständig aufgeführt. Diese finden Sie unter Aktuelle Meldungen auf hvv.de.


Linie U1 Linie U3 Pendelzug Wichtige Änderung

Vom 20. bis 26. Januar 2023 wird auf der Linie U1 zwischen Wandbek Markt und Wandsbek-Gartenstadt ein Pendelbetrieb im 15-Minuten-Takt eingerichtet. Davor und danach fahren die Züge nahezu planmäßig. Für die Weiterfahrten muss an beiden Stationen umgestiegen werden. Auch auf der Linie U3 verschieben sich die Abfahrtszeiten zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt um wenige Minuten. Der Takt bleibt hier zwar gleich, aber es muss in Barmbek umgestiegen werden.

Fahrplan U1   U3   (in NimmBus berücksichtigt: seit 16.1.2023)


Linie U1 Linie U3
Linie 4 Linie 5 Linie 6
Linie 19 Linie 21 Reduzierter Fahrplan Wichtige Änderung

a) Ab dem 3. Novmber 2022 bis auf Weiteres entfallen auf den Linien U1 und U3 die Verstärkerfahrten. Auf der Linie 5 fahren nur zwei statt drei Bussen in zehn Minuten und auf der Linie 6 gilt ein 10- statt 5-Minuten-Takt. Dasselbe gilt für die Linie 21 ab dem 7. November 2022. Grund ist Personalmangel infolge eines hohen Krankenstandes.

b) Zum 9. Januar ändern sich bis auf Weiteres folgende Linien: Die Linie 5 fährt wieder nach dem Regelfahrplan. Die Linie 4 fährt tagsüber nur alle 10 Minuten zwischen U-Schlump und der Innenstadt. Die Linie 19 fährt tagsüber alle 10 statt alle 7/8 Minuten. Die Linien 6 und 21 fahren reduziert wie bisher.

c) Ab 31. Januar 2023 gilt auf den Buslinien wieder der Regelfahrplan.

Fahrplan U1   U3   4   5   6   19   21   (in NimmBus berücksichtigt: a) seit 3.11.2022, b) seit 6.1.2023, c) seit 23.1.2023)


Linie U2 Linie U4 Linie 530 Sperrung Wichtige Änderung

Vom 2. Januar bis 9. März 2023 ist der Abschnitt Hammer Kirche–Horner Rennbahn gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr zwischen Burgstraße und Horner Rennbahn eingerichtet. Die U4 fährt montags bis sonnabends tagsüber nur zwischen Elbbrücken und Jungfernstieg und nur alle 15 Minuten.

Für den Ersatzverkehr ist die Carl-Petersen-Straße als Einbahnstraße Richtung Hammer Kirche eingerichtet und damit für die Linie 530 Richtung U-Lübecker Straße gesperrt. Die Haltestelle Stoeckhardtstraße entfällt daher ersatzlos.

Fahrplan U2   U4   SEV   530   (in NimmBus berücksichtigt: seit 26.12.2022)


Linie U2 Linie U4 Tarifzonen geändert Wichtige Information ohne Fahrplanänderung

Ab dem 1. Januar 2023 gilt zwischen Horner Rennbahn und Billstedt zusätzlich die Tarifzone 205. Diese Maßnahme steht in Zusammenhang mit den anstehenden Sperrungen auf diesen Linien, gilt aber auf Dauer.

(in NimmBus berücksichtigt: seit 26.12.2022)


Linie S1 Sperrung Wichtige Änderung

Am 29. Januar 2023 ist der Abschnitt Ohlsdorf–Poppenbüttel gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Fahrplan S1   SEV   (in NimmBus berücksichtigt: seit 24.1.2023)


Linie S21 Linie S3 Linie A1 Linie 180 Bahnhof geschlossen Wichtige Änderung

Der Bahnhof Diebsteich wird ab 24. Oktober 2022 für 1 Jahr geschlossen. Als Ersatz wird die Buslinie 180 auf einen 10-Minuten-Takt an allen Tagen verstärkt. Diebsteich ist dann sowohl von Holstenstraße, als auch von Stellingen erreicht werden.

Fahrplan S21   S3   A1   180   (in NimmBus berücksichtigt: seit 22.10.2022)


Linie S3 Linie S31 Linie RE5 Linie 3 Linie 13
Linie 119 Linie 130 Linie 154 Brückenschaden Wichtige Änderung

Vom 8. August bis 18. September 2022 war nach einem Lkw-Brand eine S-Bahn-Brücke über die Zweibrückenstraße gesperrt. Die S-Bahn konnte daher zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg nur eingleisig befahren werden. Mittlerweile ist die Brücke für die S-Bahn wieder frei, aber die Straße bleibt weiterhin voll gesperrt. Dies führt derzeit zu folgenden Maßnahmen (Stand 24.9.):

  • Die Haltestelle Elbbrücken wird von der S-Bahn stadteinwärts ohne Halt durchfahren
  • Ab dem 24. September bis auf Weiteres werden die Linien 119 und 130 durchgebunden. Der Linienwechsel findet an der Haltestelle Billhorner Mühlenweg statt. U-S-Elbbrücken wird nicht angefahren.
  • Die Linie S3 fährt in zwei Teilbetrieben Pinneberg–Hammerbrook und Wilhelmsburg–Neugraben–Stade. Zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg fährt ein Pendelzug im 20- bis 30-Minuten-Takt. Der Pendelzug entfällt wegen der Reparaturarbeiten vor der Wiederfreigabe am 17. September 2022!
  • Die Linie S31 fährt mit allen Fahrten nach Berliner Tor.
  • Zwischen Elbbrücken (Anschluss U4), Veddel und Wilhelmsburg ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die SEV-Busse fahren in Wilhelmsburg wie üblich ab der Haltestelle Inselpark (nicht vom ZOB).
  • Auf der Linie RE5 halten einige Züge in den Hauptverkehrszeiten zusätzlich in Neugraben. Ab 29. August fahren zusätzlichen Züge zwischen Harburg und Hauptbahnhof.
  • Die Züge des Fernverkehrs (IC, ICE) können nach Angaben der S-Bahn Hamburg zwischen Harburg und Hauptbahnhof mit dort gültigen HVV-Zeitkarten (mit Ausnahme des 9-Euro-Tickets) benutzt werden.
  • Die Linie 3 fährt montags bis sonnabends nur im 10-Minuten-Takt (wie in den Sommerferien), weil Fahrzeuge und Personal für den Ersatzverkehr benötigt werden.
  • Die Linie 13 wird von S-Veddel bis U-S-Elbbrücken verlängert.
  • Die Linie 154 erhält ab 29. August montags bis freitags ganztägig Verstärkerfahrten zwischen U-S-Berliner Tor und S-Veddel.

Fahrplan S3   S31   Pendelzug   SEV   RE5   3   13   119   130   (in NimmBus berücksichtigt: seit 12.8.2022)


Linie A1 Sperrung Wichtige Änderung

Vom 16. Januar bis 19. August 2023 ist der Abschnitt Ellerau–Burgwedel gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Fahrplan A1   SEV   (in NimmBus berücksichtigt: seit 6.1.2023)


Linie A1 Linie A2 Linie A3 Zugausfälle Wichtige Änderung

Vom 23. Dezember 2022 bis 30. Dezember 2022 6. Januar 2023 fallen auf allen drei Linien diverse Zugfahrten wegen Personalengpässen aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wir nur auf der Linie A3 eingerichtet.

Fahrplan A1   A2   A3   (in NimmBus berücksichtigt: seit 23.12.2022 seit 28.12.2023)


Linie RB32 Vollsperrung Wichtige Änderung

Wegen kurzfristig festgestellter Mängel am Gleis und daraus resultierender Reparaturarbeiten fallen alle Züge der Linie RB32 (Wendlandbahn) vom 21. November 2022 bis 31. Dezember 2022 31. Januar 2023 komplett aus. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die im Wald gelegene Haltestelle Leitstade kann dabei nicht direkt bedient werden. Die Busse halten in der etwa 2 km entfernten Ortschaft Wietzetze.

Fahrplan RB32   (in NimmBus berücksichtigt: seit 11.12.2022 seit 27.12.2022)


Linie RB81 Fahrten entfallen Wichtige Änderung

Wegen Brückenbauarbeiten am Berliner Tor entfallen folgende Fahrten vom 16. Januar bis 30. Juni 2023: Hamburg Hbf Ankunft 8.03 Uhr sowie Hamburg Hbf Abfahrt 16.56 Uhr (fr.) und 17.18 Uhr (mo.–do.).

Fahrplan RB81   (in NimmBus berücksichtigt: seit 4.1.2023)


Linie X32 Linie X80 Linie 23 Linie 27 Linie 29
Linie 213 Linie 116 Linie 119 Linie 230 Linie 330
Linie 430 Linie 432 Linie 160 Linie 260 Linie 161
Linie 461 Linie 609 Linie 610 Tarifzonen geändert Wichtige Information ohne Fahrplanänderung

Ab dem 1. Januar 2023 wird die Tarifzone 105 nach Süden ausgeweitet und gilt damit (zusätzlich zur Tarifzone 106) auch an den Haltestellen Bauerberg, Culinstraße und Horne Rampe. Ebenso wird die Tarifzone 205 ausgeweitet und gilt dann (zusätzlich zur Tarifzone 206) auch an den Haltestellen Horner Rampe, Horner Brückenweg, Vierbergen, Washingtonallee, Billstedter Hauptstraße, Kirchlinden, U-Billstedt, Öjendorfer Weg, Rehkoppel, Rispengrasweg, Fuchsbergweg und Hans-Rubbert-Straße.

Diese Maßnahme steht in Zusammenhang mit den anstehenden Sperrungen auf den Linien U2 und U4 und den zu erwartenden Ausweichverkehren, wird aber auf Dauer gelten. Siehe auch Linien U2 und U4.

Ausweitung Tarifzonen 105 und 205 ab 1.1.2023

(in NimmBus berücksichtigt: seit 26.12.2022)


Linie 29 Linie 330 Linie 610 Umleitung Wichtige Änderung

Vom 31. Januar bis 23. Oktober 2022 30. September 2022 10. Dezember 2022 15. Dezember 2022 ist die Steinbeker Hauptstraße zwischen An der Glinder Au und Billstedter Hauptstraße gesperrt. Die Linien 29, 330 und 610 müssen daher eine Umleitung fahren. Die Haltestellen Frobeniusweg, Billstedter Mühlenweg, Lohkamp und Rotebrückenweg können nicht bedient werden. Die Linien 29 und 610 werden zwischen Billstedt und Kirchsteinbek auf dem Weg der Linie 12 umgeleitet. Die 330 wird zwischen Billstedt und Billbrookdeich (Ost) über Kirchlinden, Moorfleeter Straße (Nord) und Berzelisusstraße (Mitte) umgeleitet.

Fahrplan 29   330   610   (in NimmBus berücksichtigt: seit 26.1.2022 seit 9.6.2022 seit 13.9.2022)


Linie 227 Linie 329 Linie 235 Linie 335 Umleitungen Wichtige Änderung

Vom 2. November 2022 bis ins Jahr 2023 hinein wird an der Kreuzung Randersweide/Nettelnburger Straße ein Kreisverkehr gebaut. Dadurch kommt es zu teils erheblichen Umleitungen oder Streckenverkürzungen auf den genannten Linien.

Fahrplan 227   329   235   335   (in NimmBus berücksichtigt: seit 10.10.2022)


Linie 228 Linie 328 Schulfahrten angepasst

Zum 19. Dezember 2022 werden einige Schulfahrten um bis zu zehn Minuten verschoben, um Anschlüsse zwischen beiden Linien herzustellen.

Fahrplan 228   328   (in NimmBus berücksichtigt: seit 21.12.2022)


Linie 539 Linie 4400 Linie 4402 Linie 4404
Linie 4405 Elbbrücke gesperrt Wichtige Änderung

a) Die Elbbrücke Geesthacht wird ab 14. April 2022 für Fahrzeuge über 3,5 t und damit auch für Busse gesperrt. Die Linie 539 beginnt und endet daher mit allen Fahrten an der Kehre Vierlander Straße. Die Linie 4400 wird geteilt. Zwischen Bf. Bergedorf und der Haltestelle Geesthacht,Schleuse Geesthacht,Vierlander Straße (Kehre) fahren normale Busse zu den normalen Ankunfts- und Abfahrtzeiten in Bergedorf. Zwischen Avendorf und Geesthacht,Schleuse Geesthacht,Vierlander Straße (Kehre) wird ein Kleinbus eingesetzt, der nicht barrierefrei ist. Dessen Fahrzeiten weichen zum Teil bis zu 20 Minuten von den normalen Zeiten ab. Auf der Linie 4402 beginnt umlaufbedingt die Fahrt Avendorf ab 7.36 Uhr bereits um 7.19 Uhr. Auch auf der Linie 4405 werden einige Fahrzeiten in Anpassung an den Kleinbus verschoben. Die Maßnahme soll bis zum 1. Juli 2022 3. Juli 2022 dauern.

b) Vom 4. Juli bis 24. August 2022 ist die Brücke voll gesperrt. Es findet kein Busverkehr zwischen Geesthacht und Rönne statt. Die Linie 4400 fährt weiterhin zweigeteilt, in Geesthacht mit neuer Endhaltestelle auf der Elbinsel. Die Linie 539 beginnt und endet auch weiterhin mit allen Fahrten an der Vierlandenstraße oder Elbinsel. Auf der Linie 4404 werden in dieser Zeit Direktfahrten von Niedermarschacht und Rönne nach Bf. Winsen angeboten, um auf diesem Wege nach Hamburg zu kommen. Die Brücke bleibt für Fußgänger und Radfahrer passierbar. Die Strecke zwischen den Haltestellen Geesthacht,Elbinsel und Rönne,Brücke beträgt etwa 1,6 km.

c) Ab 25. August 2022 ist die Elbbrücke für Fahrzeuge bis 3,5 t wieder frei. Für die Linie 4400 fährt daher wieder ein Kleinbus, jetzt aber nur noch bis Niedermarschacht. Dort muss zur Weiterfahrt in einen Linienbus umgestiegen werden. Zeitweise werden auf der Brücke auch zwei Kleinbusse gleichzeitig eingesetzt, um die erforderliche Kapazität zu gewährleisten. Alle Maßnahmen sollen voraussichtlich bis 30. Oktober 2022 mindestens zum Fahrplanwechsel im Dezember ins Jahr 2023 andauern.

d) Zum 21. Januar 2023 wird der Fahrzeugeinsatz am Wochenende geändert. Der Kleinbus über die Brücke fährt dann durch bis Avendorf bzw. Bütlingen. Es muss in Niedermarschacht also nicht mehr umgestiegen werden. Montags bis freitags bleibt es beim gebrochenen Betrieb.

Fahrplan 539   4400   4402   4405   (in NimmBus berücksichtigt: a) seit 20.4.2022 seit 3.5.2022, b) seit 25.6.2022, c) seit 30.8.2022, d) seit 17.1.2023)


Linie 161 Linie 261 Linie 600 Umleitung Wichtige Änderung

Vom 1. Juli bis 13. November 2022 30. April 2023 werden die Linien 261 und 600 wegen des Baufortschritts an der U4 über Böcklerstraße und Rudolf-Roß-Allee umgeleitet. Die Bedienung der Haltestellen in der Dannerallee übernimmt die Linie 161, die bis Friedhof Öjendorf verlängert wird.

Fahrplan 161   261   600   (in NimmBus berücksichtigt: seit 5.11.2022 seit 14.11.2022)


Linie 489 Fahrten geändert

Zum 9. Januar 2023 Anpassung einiger Fahrten um wenige Minuten.

Fahrplan 489   (in NimmBus berücksichtigt: seit 21.1.2023)


Linie 293 Linie 296 Fahrten geändert

Aufgrund geänderten Fahrzeugeinsatzes ab 19. Dezember 2022 endet die Fahrt Rostocker Straße ab 6.52 Uhr auch an Schultagen bereits Henstedt,Kirche. Entsprechend beginnt die Rückfahrt um 7.12 Uhr künftig erst um 7.19 Uhr ab Henstedt,Kirche. Stattdessen neu um 7.09 Uhr von Kisdorf nach A-Henstedt-Ulzburg. Außerdem auf der Linie 293 an Schultagen Verlängerung der Fahrt 6.20 Uhr bis Kisdorf. Die Linie 293 um 6.39 Uhr ab U-A-Norderstedt Mitte fährt künftig ab A-Henstedt-Ulzburg zwei Minuten später, um den Anschluss von der AKN sicherzustellen.

Fahrplan 293   296   (in NimmBus berücksichtigt: seit 21.12.2022)


Linie 594 Linie 994 Umleitung Wichtige Änderung mit Angebotserweiterung

Vom 6. Februar bis 2. April 2023 ist der Harksheider Weg zwischen Quickborn und Norderstedt gesperrt. Die Linie 594 wird daher zwischen A-Quickborn und Garstedt umgeleitet. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit, so dass einzelne Fahrten früher abfahren oder später ankommen. Die Haltestellen zwischen A-Quickborn und dem Heidefriedhof werden von der Ersatzlinie 994 bedient.

Fahrplan 594   994   (in NimmBus berücksichtigt: seit 21.1.2023)


Linie 395 Neue Haltestelle Wichtige Änderung mit Angebotserweiterung

Nach baulicher Herrichtung voraussichtlich am 15. Dezember 2022 wird eine neue Haltestelle Fährenkamp Richtung S-Wedel in Betrieb gehen, so dass künftig alle Fahrten dort halten können (bisher nur einzelne in der Kehre).

Fahrplan 395   (in NimmBus berücksichtigt: seit 7.12.2022)


Linie 196 Fahrten geändert

Aufgrund geänderten Fahrzeugeinsatzes beginnen die Fahrten 8.02 Uhr und 12.42 Uhr ab 19. Dezember 2022 drei Minuten später.

Fahrplan 196   (in NimmBus berücksichtigt: seit 21.12.2022)


Linie 2040 Linie 2043 Linie 2044 Langfristige Umleitung Wichtige Änderung

Vom 15. August 2022 bis 31. Januar 2023 wird die K39, das ist die Straße am Elbdeich, zwischen Borstel und Cranz saniert. Die Linie 2040 wird daher bis Jork zurückgenommen. Zwischen Jork und Cranz wird als Ersatz das Angebot der Linie 2044 über Königreich ausgeweitet. Für den Schülerverkehr bleiben einzelne Fahrten der Linie 2044 über die K39 bestehen. Auch die Linie 2043 wird kleinräumig im Bereich der Borsteler Mühle umgeleitet.

Fahrplan 2040   2043   2044   (in NimmBus berücksichtigt: von Beginn an)


Linie 6530 Zusätzliche Fahrten

In den Ferien zusätzlich um 18.05 Uhr ab Glückstadt,Am Markt und um 19 Uhr ab Bf. Elmshorn (ZOB).

Fahrplan 6530   (in NimmBus berücksichtigt: seit 26.12.2022)


Linie 6541 Linie 6542 Linie 6543 Linie 6544 Umleitungen

Ab dem 1. Februar 2023 gibt es auf den Linien 6542, 6543 uns 6544 neben der Sperrung der K2 zusätzlich die Sperrung der Bahnhofstraße in Hörnerkirchen. Diese Sperrung dauert bis mindestens zum Fahrplanwechsel. Deshalb kann die 6541 dann auch wieder ab Langeln,Butterberg zu ihrer ursprünglichen Abfahrtszeit um 06.46 Uhr abfahren.

Fahrplan 6541   6542   6543   6544   (in NimmBus berücksichtigt: seit 24.1.2023)


Linie 6555 Zusätzlicher Halt

Bedient nachmittags auch Krempe,Neuenbrooker Straße (Süd).

Fahrplan 6555   (in NimmBus berücksichtigt: seit 26.12.2022)


Linie 7141 Linie 7580 Linie 8140 Umleitung Wichtige Änderung

Vom 9. Mai 2022 bis voraussichtlich Ende 2023 ist die K108 bei Sülfeld gesperrt. Die Linie 7141 fährt eine Umleitung über Tönningstedt. Die Haltestellen Vierthof, Zuckerhut, Am Markt und Sülfelder Brücke in Sülfeld können nicht bedient werden. In Tönningstedt wird dafür die Ersatzhaltestelle Tönningstedt,Auf dem Kamp bedient (etwa 1 km Fußweg nach Sülfeld). Auch die Linie 8140 fährt über Tönningstedt, bedient aber Sülfeld,Am Markt als Stichfahrt von Westen her. Auf der Linie 7580 sind nur einige Fahrten betroffen und werden entsprechend angepasst.

Fahrplan 7141   7580   8140   (in NimmBus berücksichtigt: seit 28.4.2022)


Linie 7141 Fahrplan angepasst

Ab 19. Dezember 2022 beginnt die Fahrt A-Henstedt-Ulzburg ab 7.21 Uhr zwei Minuten später um 7.23 Uhr, um den Anschluss an die AKN herzustellen.

Fahrplan 7141   (in NimmBus berücksichtigt: seit 21.12.2022)


Linie 7540 Linie 7551 Linie 7570 Umleitung Wichtige Änderung

Vom 23. Januar bis voraussichtlich 30. September 2023 ist die K12 in Bebensee gesperrt. Die betroffenen Fahrten der Linien 7540, 7551 und 7570 fahren eine Umleitung mit veränderten Fahrzeiten.

Fahrlan 7540   7551   7570   (in NimmBus berücksichtigt: seit 15.1.2023)


Linie 7530 Linie 7550 Linie 7551 Linie 7980 Umleitung Wichtige Änderung

Vom 27. August 2022 bis März 2023 ist die B432 voll gesperrt. Die Linien 7550 und 7551 fahren eine Umleitung mit geänderten Fahrzeiten. Statt der Haltestelle Glashütter Kirchenweg wird Robert-Koch-Straße (West) bedient. Wegen Anschlüssen kommt es auch auf den Linien 7530 und 7980 zu Fahrzeitänderungen um einige Minuten.

Fahrlan 7530   7550   7551   7980   (in NimmBus berücksichtigt: seit 30.7.2022)


Linie 621 Umleitung Wichtige Änderung

Vom 13. Januar bis 12. Mai 2023 Richtung Wedel kleinräumige Umleitung in Ottensen wegen Einbahnstraße Friedensallee. Dadurch zwei Minuten frühere Abfahrt in Bf. Altona.

Fahrplan 621   (in NimmBus berücksichtigt: seit 9.1.2023)


Linie 668 Bahnübergang gesperrt Wichtige Änderung

Am Wochenende 18. und 19. Februar 2023 ist der Bahnübergang Brauner Hirsch gesperrt. Die Linie 668 fährt in diesen beiden Nächten nur zwischen Bf. Ahrensburg und Dänenweg. Die Fahrt Bf. Ahrensburg ab 2.30 Uhr fährt dabei zehn Minuten später um 2.40 Uhr, damit Fahrgäste aus Hamburg an der Haltestelle U-Ahrensburg Ost Anschluss von der U1 Richtung Dänenweg haben.

Fahrplan 668   (in NimmBus berücksichtigt: seit 28.1.2023)

Fahrplanbücher

Startseite Nach oben

© 2022 · Ingo Lange · · Impressum & Datenschutz